materials.cologne 2018: WERTVOLL. Wertfaktor Materialinnovation für Unternehmen

Allgemein, Design, Erfolgsgeschichten, Industrie und Technik, Material und Innovation, Referenten und Workshop-Leiter |
materials.cologne 2018: WERTVOLL. Wertfaktor Materialinnovation für Unternehmen

Im Vortrag „WERTVOLL“ von Thorsten Frackenpohl, Geschäftsführer des renommierten Designbüros Noto GmbH, war neben der Kreativität der Designer die Materialinnovation der Star. Das Zelt für Heimplanet basierte auf einer alleine durch aufblasbare Luftröhren gehaltene Zeltstruktur, die mit einer Campingpumpe zu installieren ist. Der erst kürzlich in einer aufsehenerregenden Tour vorgestellte Lautsprecher beolab 90 für das legendäre dänische Unternehmen Bang & Olufsen ist ein Meisterstück in struktureller Präzision und ikonischer Einzigartigkeit. Thorsten Frackenpohl und sein Mitarbeiter Stefan Hohn präsentierten die Entwicklung der Trägerstruktur in Aluminium und die Verarbeitung der Halbzeuge.

www.noto.com