5. igeL e.V.- Leichtbau- Symposium am 26. September 2019 in Detmold

Architektur, Design, Erfolgsgeschichten, Forschung und Experiment, Industrie und Technik, Innenarchitektur, Material und Innovation |
5. igeL e.V.- Leichtbau- Symposium am 26. September 2019 in Detmold

Das kommende Symposium findet im Hause der Jowat SE, Detmold, statt.

Auf dem Programm stehen Vorträge aus dem Bereich der Wissenschaft und Forschung sowie industriellen Anwendung.

Das Tagungsprogramm beinhaltet insgesamt 12 Fachvorträge aufgeteilt in 3 Themenblöcke nach den Rubriken:

– Digital, Nachhaltig und Innovativ -.

Die Key – Note zum Thema der Digitalisierung wird von dem Duo, Herrn Ernst Esslinger (HOMA Systems) sowie Herrn Christian Neumann (Tapio) vorgetragen.

Im Themenblock Nachhaltig werden neue Produkte, wie z. B. die Aerowood Platte sowie Entwicklungen aus dem Hause Delignit vorgestellt.

Dass die Entwicklungen der Papierwabe noch lange nicht abgeschlossen sind, zeigen 2 weitere Beiträge unter dem Block Innovation.

Zwischen den einzelnen Vortragsblöcken besteht neben Lunch und Networking auch die Möglichkeit zum Besuch der Begleitausstellung mit Table Top Ständen sowie dem „heißen Stuhl“. Hier stehen die Referenten für weitere Fragestellungen zur Verfügung.

Im Vorfeld der Veranstaltung besteht, nach Absprache (begrenzete Teilnehmerzahl), die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung der Fa. Jowat SE. Bitte kreuzen Sie – bei Interesse – diese Position in Ihrer Anmeldung zusätzlich an, Sie erhalten dann direkt von der Firma Jowat weiterführende Informationen.

Abgerundet wir das Programm mit einer Abendveranstaltung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten zum Thema Leichtbau. Die Interessengemeinschaft Leichtbau e. V. plant wieder mit einer hohen Teilnehmerzahl.

Mehr Information und gleich zur Anmeldung (bis zum 19.09.2019) unter

https://www.igel-ev.net/leichtbau/knowhow-service/leichtbausymposium-2019